22. Oktober 2019 12:25

Chronik

23-jährige stürzt in Oberösterreich von Balkon in den Tod

Eine 23-jährige Frau ist in der Nacht auf Dienstag vom Balkon ihrer Wohnung eines Mehrparteienhauses im Bezirk Rohrbach acht bis zehn Meter auf eine Wiese gestürzt. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie im Spital starb, bestätigte die Polizei OÖ eine Bericht im ORF Radio.

Der 27-jährige Freund hatte offenbar nach Mitternacht bemerkt, dass seine Lebensgefährtin nicht im Bett lag. Er entdeckte sie schwer verletzt vor dem Haus liegend. Die Rettung brachte sie ins Krankenhaus, doch dort konnte ihr nicht mehr geholfen werden. Die Staatsanwaltschaft Linz habe laut Polizei routinemäßig eine Obduktion veranlasst.

© APA