9. Januar 2020 11:34

Chronik

2,5 Millionen Euro warten bei Doppeljackpot im Lotto

Nachdem das Lotto-Jahr gleich mit einem geknackten Vierfach-Jackpot begonnen hat, konnte bei der Ziehung am vergangenen Mittwoch kein Spieler die "sechs Richtigen" erraten. Somit wartet ein Doppeljackpot: Im Topf sind bereits rund 1,6 Millionen Euro, bis Sonntag wird der Doppeljackpot mit rund 2,5 Millionen gefüllt sein, berichteten Österreichischen Lotterien am Donnerstag.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es zuletzt zwei Gewinner. Ein Burgenländer und ein Spielteilnehmer, der seine Tipps auf win2day.at gespielt hatte, können sich über jeweils rund 54.000 Euro freuen. Dem burgenländischen Gewinner fehlte die Zahl 38 zum Sechser, der auf win2day gespielte Quicktipp hätte für den Sechser noch die Zahl 18 gebraucht.

Bei LottoPlus gab es am Sonntag keinen Sechser. Beim Joker gab es zwei Wettscheine mit der richtigen Zahlenkombination. Ein Oberösterreicher und ein Tiroler können einen Vermögenszuwachs von 100.000 Euro willkommen heißen.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ