28. Dezember 2019 18:20

Chronik

88-jährige Steirerin von Klein-Lkw überfahren: tot

Eine 88-Jährige ist am Samstagnachmittag in Trieben (Bezirk Liezen) von einem Klein-Lkw erfasst und getötet worden. Das teilte die Polizei am Samstagabend mit. Die Frau war vor dem Vorderreifen des Fahrzeugs, mit dem Lebensmittel an Kunden zugestellt worden waren, gestürzt. Der 68-jährige Fahrer aus dem Bezirk Liezen hatte dies offenbar nicht bemerkt.

Die 88-jährige Einheimische war die letzte Kundin des 68-Jährigen. Danach schloss er die am mobilen Verkaufsladen befindliche Theke. Beim Losfahren erfasste er die Frau mit seinem Fahrzeug. Sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen und der Einsatz des Notarztes blieben erfolglos. Der 68-Jährige wird an die Staatsanwaltschaft Leoben angezeigt.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ