4. Dezember 2019 12:24

Stars

Barbara Schöneberger spricht mit sich selbst in Dialekten

Die deutsche Entertainerin Barbara Schöneberger (45) spricht gerne mit sich selbst in Dialekten. "Wenn ich alleine bin - koche oder sauge -, spreche ich oft mit mir selbst in verschiedenen Dialekten, oft auch mit italienischem oder polnischem Touch. Und ich singe Opernarien mit Dialekt", sagte sie im Interview der "Super Illu".

Sie liebe vor allem ostdeutsche Dialekte: "Kati Witt find ich toll, deren Sächsisch man so dezent durschhört. Häärlisch!" Im Gespräch mit der Illustrierten sprach Schöneberger auch über Anfeindungen im Internet. Zuletzt war sie angegriffen worden, nachdem sie sich gegen Make-up für Männer ausgesprochen hatte. "Da war ich tatsächlich erst mal überfordert. Das kannte ich nicht, und da fühlte ich mich missverstanden (...)", sagte sie über die öffentlichen Reaktionen auf ihre Äußerungen. Die Sprengkraft in den sozialen Medien sei ihr nicht klar gewesen.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ