29. November 2019 12:00

Stars

Domian-Talkshow wird fortgesetzt: Weitere Folgen geplant

Die neue Live-Talkshow im WDR-Fernsehen mit Moderator Jürgen Domian soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Das sagte eine WDR-Sprecherin vor der vierten Ausgabe von "Domian live" am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Wie viele Folgen es 2020 gibt und wann sie gezeigt werden, stehe aber noch nicht fest.

Domian war im November nach längerer Pause mit einer neuen Show ins TV zurückgekehrt. In der freitagabends laufenden Live-Sendung spricht er mit mehreren Gästen über deren Themen - zum Beispiel Krankheiten, Schicksalsschläge oder sexuelle Vorlieben. Worum es jeweils geht und wer die Gesprächspartner sind, erfährt der 61-Jährige immer erst während der Sendung. Zunächst hatte der WDR vier Folgen geplant und eine mögliche Fortsetzung offengelassen.

Domian hatte 21 Jahre lang eine Telefon-Talkshow moderiert, die Kultstatus erlangte und nachts im WDR-Fernsehen und bei Radio 1Live lief. Ende 2016 machte der Journalist Schluss damit, weil er nach eigenen Angaben genug von der Nachtarbeit hatte.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ