24. Dezember 2019 07:50

Chronik

Drei Verletzte bei 150 Meter-Absturz eines Pkw in Tirol

Bei einem 150 Meter-Absturz eines Pkw in Jerzens (Bez. Imst) sind am Montagabend der 31-jährige Lenker und seine beiden Mitfahrer im Alter von 36 und 39 Jahren verletzt worden. Der 31-Jährige kam bei starkem Schneefall von einem Privatweg ab, woraufhin sich das Fahrzeug mehrmals überschlug. Dabei wurden die zwei Mitfahrer aus dem Auto geschleudert, informierte die Polizei.

Der Pkw kam auf der Terrasse eines Wohnhauses zum Stillstand. Der 31-jährige Tiroler konnte sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien und stieg zu seinen beiden Begleitern auf, die verletzt auf der Böschung lagen. Sie wurden von den alarmierten Einsatzkräften erstversorgt, geborgen und ebenso wie der Lenker mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Zams gefahren. Am Haus entstand Schaden in noch unbekannter Höhe.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ