30. Dezember 2019 07:42

Chronik

Elf Tote bei Unfall von Kleinbus mit Touristen in Südmexiko

Bei einem Unfall eines mit Touristen besetzten Kleinbusses im Süden von Mexiko sind mindestens elf Menschen getötet und sieben weitere verletzt worden. Wie die örtlichen Behörden am Sonntag mitteilten, befand sich der Kleinbus auf dem Weg zu der bei Urlaubern beliebten Stadt San Cristobal de las Casas im Bundesstaat Chiapas.

Ob unter den Toten und Verletzten auch ausländische Staatsbürger waren, blieb zunächst unklar. Der Kleinbus wurde den Angaben zufolge von einem anderen Wagen gerammt. Die genauen Ursachen des Unfalls waren noch ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft leitete dazu eine Untersuchung ein.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ