9. Januar 2020 09:53

Chronik

Elfjährige in Hessen mit Böller beworfen - Mädchen verletzt

Unbekannte haben im deutschen Bundesland Hessen eine Elfjährige mit einem Böller beworfen und schwer verletzt. Der Feuerwerkskörper explodierte in den Händen des Mädchens, als dieses ihn abwehren wollte, wie die Polizei in Darmstadt am Donnerstag mitteilte. Demnach ereignete sich die Tat bereits am Neujahrstag. Der Böller soll über eine Hecke in Richtung des Mädchens geworfen worden sein.

Dabei wurde das Kind an der Brust getroffen. Beim Versuch, den Böller abzuwehren, explodierte er in den Händen des Mädchens. Wegen der Verletzungen musste die Elfjährige mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ