15. Oktober 2019 12:27

Politik

EU koordiniert Umverteilung von "Ocean Viking"-Migranten

Die EU-Kommission koordiniert die Umverteilung der 176 aus dem Mittelmeer geretteten Personen an Bord des Rettungsschiffes "Ocean Viking", die am Dienstag im Hafen der süditalienischen Stadt Tarent eintreffen sollen. Brüssel habe von der italienischen Regierung die Aufforderung zur Umverteilung der Migranten erhalten, sagte Kommissionssprecherin Natasha Bertaud am Dienstag.

"Konstruktive Kontakte" zu EU-Ländern, die sich an der Umverteilung beteiligen könnten, seien bereits aufgenommen worden, sagte Bertaud. Das italienische Innenministerium hatte der Crew am Montagabend die Genehmigung zur Landung in Tarent erteilt. Die "Ocean Viking" wird neben SOS Mediterranee auch von Ärzte ohne Grenzen betrieben.

© APA