17. Januar 2020 17:54

Sport

Felix Magath übernimmt wohl Rolle bei Admira

Felix Magath könnte als Funktionär in den Fußball zurückehren. Der 66-Jährige wird mit einem Engagement bei der Admira und dem deutschen Drittligisten Würzburger Kickers in Verbindung gebracht. Die beiden Teams laden am Montag jeweils zu einer Pressekonferenz, in der es um eine neue "Unternehmenseinheit im Bereich Fußball in Verbindung mit Felix Magath" geht. Details gab es dazu am Freitag keine.

Die beiden Vereine werden von der Onlinedruckerei Flyeralarm gesponsert. Die PK des österreichischen Bundesligisten in Wien beginnt um 14 Uhr, der frühere Bayern-Coach Magath wird u.a. vor Ort sein, wie auch vier Stunden zuvor in Würzburg. Nach Angaben der "Main Post" sei es vorstellbar, dass der Deutsche bei Flyeralarm künftig eine Rolle übernehme wie Ralf Rangnick bei Red Bull, wo dieser hochrangiger Fußball-Funktionär ist.

Magath wurde 1982 und 1986 als Spieler Vize-Weltmeister. Mit dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg holte er als Trainer Meistertitel. Zuletzt war Magath bis Ende 2017 Coach von Shandong Luneng Taishan in China.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ