5. Januar 2020 15:42

Sport

Flock nach Erkrankung Weltcup-Dritte in Winterberg

Janine Flock hat sich trotz einer in der Mannschaft umgehenden Magen-Darm-Virusinfektion beim Skeleton-Weltcup in Winterberg als Dritte beachtlich geschlagen. Die Tirolerin musste sich nach zwei Läufen um 0,16 Sekunden der deutschen Weltmeisterin Tina Hermann sowie der Kanadierin Mirela Rahneva geschlagen geben, die bis auf 0,03 an Hermann herankam.

Im Herren-Rennen landete Florian Auer auf dem 17. Platz, Samuel Maier hatte sich als 29. nicht für den zweiten Lauf qualifiziert. Der Sieg ging an den Chinesen Yun Sungbin vor den beiden Deutschen Alexander Gassner und Axel Jungk. Das Antreten der österreichischen Piloten war wegen der Erkrankung bis kurz vor dem Rennen fraglich gewesen.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ