29. Dezember 2019 08:38

Sport

Grabner traf in NHL bei Coyotes-Niederlage in Las Vegas

Michael Grabner hat am Samstag (Ortszeit) mit seinen Arizona Coyotes in der National Hockey League (NHL) gegen die Vegas Golden Knights mit 1:4 verloren. Der Kärntner erzielte in Las Vegas zum zwischenzeitlichen 1:1 in der 14. Minute das einzige Tor der Partie für die Coyotes. Für Grabner war es sein achtes Saisontor.

Die Philadelphia Flyers kassierten ohne den weiter verletzten Michael Raffl eine 1:6-Niederlage bei den San Jose Sharks. Die Sharks hatten zuvor zehn der vergangenen elf Spiele verloren.

Ergebnisse der National Hockey League (NHL) vom Samstag: Vegas Golden Knights - Arizona Coyotes (Grabner mit Tor) 4:1, San Jose Sharks - Philadelphia Flyers (ohne Raffl/verletzt) 6:1, Florida Panthers - Detroit Red Wings 5:4, Carolina Hurricanes - Washington Capitals 6:4, Pittsburgh Penguins - Nashville Predators 6:4, Dallas Stars - Colorado Avalanche 3:2 n.P., Toronto Maple Leafs - New York Rangers 4:5 n.V., Tampa Bay Lightning - Montreal Canadiens 5:4, Vancouver Canucks - Los Angeles Kings 3:2

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ