22. Oktober 2019 08:52

Sport

Großschartner Gesamt-Fünfter der Guangxi-Rundfahrt

Der oberösterreichische Radprofi Felix Großschartner hat die Guangxi-Rundfahrt in China am Dienstag als Gesamt-Fünfter abgeschlossen. Der 25-Jährige aus dem Bora-Team schaffte damit nach dem Sieg in der Türkei-Tour sowie als Vierter der Tour de Romandie, Achter der Kalifornien-Rundfahrt und Zwölfter von Paris-Nizza ein weiteres gutes Resultat in einem WorldTour-Rennen.

Großschartner, der sich als Etappen-13. am Schlusstag in Guilin um eine Position verbesserte, hatte 29 Sekunden Rückstand auf den spanischen Sieger Enric Mas, den Gesamt-Zweiten der Vuelta 2018. Auf der Königsetappe mit einer Bergankunft war Großschartner ebenfalls Fünfter gewesen.

© APA