12. März 2020 17:23

Sport

Großschartner weiter Gesamt-Dritter bei Paris-Nizza

Der Oberösterreicher Felix Großschartner rangiert nach der fünften Etappe des Radrennens Paris - Nizza weiter auf dem am Vortag im Zeitfahren eroberten dritten Gesamtrang. Der Bora-Profi hat 1:01 Minuten Rückstand auf seinen Teamkollegen Max Schachmann und drei Sekunden auf den Dänen Sören Kragh Andersen.

Den Tagessieg am Donnerstag sicherte sich nach 227 km nach La Cote St. Andre der Italiener Niccolo Bonifazio im Massensprint vor dem Spanier Ivan Garcia und dem Slowaken Peter Sagan. Großschartner rollte zeitgleich als 22. über die Linie, Patrick Konrad (Bora) wurde 40. und ist Gesamt-19. (+2:06 Min.).

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ