26. Februar 2020 20:24

Stars

"Hebt die Titanic!" - US-Autor Clive Cussler gestorben

Der US-amerikanische Autor Clive Cussler, der Bestseller wie "Hebt die Titanic!" und "Operation Sahara" geschrieben hat, ist tot. Mit schwerem Herzen gebe sie seinen Tod bekannt, schrieb Cusslers Ehefrau Janet Horvath am Mittwoch in den sozialen Medien des Schriftstellers. Demnach war der 88-Jährige bereits am Montag gestorben.

Eine Sprecherin des Verlags Penguin Random House bestätigte laut "New York Times" den Tod des Autors. Seit den 1970er-Jahren schrieb Cussler Dutzende Bestseller im Stil von Abenteuerromanen und Thrillern, die oft in die Tiefen des Meeres führten. Häufig war die Figur des Abenteurers Dirk Pitt der Romanheld. Zu Cusslers Romanen zählen "Tiefsee", "Das Todeswrack", "Der Schwur der Wikinger", "Geheimcode Makaze", "Geheimakte Odessa" und "Die zehnte Plage".

Der Bestseller "Hebt die Titanic!" wurde 1980 mit Jason Robards und Alec Guinness verfilmt. 2005 kam die Roman-Verfilmung "Sahara - Abenteuer in der Wüste" mit Penelope Cruz und Matthew McConaughey in die Kinos. McConaughey war zugleich Produzent des actionreichen Abenteuerfilms im Stil von "Indiana Jones". Der Schriftsteller war selbst ein begeisterter Taucher und Unterwasser-Abenteurer, der an der Suche nach historischen Schiffswracks mitwirkte.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ