3. November 2019 12:34

Stars

Helene Fischer unterbrach Auszeit für "Schlagerbooom"

Wiedersehen mit dem Ex vor Millionenpublikum: Mit einem Überraschungsauftritt in der ARD-Show "Schlagerbooom" hat Helene Fischer (35) ihren langjährigen Partner Florian Silbereisen (38) gerührt. Eigentlich habe sie sich für dieses Jahr eine Auszeit verordnet, sagte Fischer. Aber für Silbereisen habe sie eine Ausnahme gemacht, weil sie mit den ARD-Schlagerfesten "groß geworden" sei.

Silbereisen moderiert die ARD-Feste, die nun ihr 25-jähriges Bestehen feierten, seit 2004. Sie habe bei dem Jubiläum unbedingt dabei sein wollen, sagte Fischer, bevor sie Silbereisen umarmte. Silbereisen hatte nichts von dem Auftritt Fischers in der Sendung, die live aus der Dortmunder Westfalenhalle übertragen wurde, gewusst.

Im vergangenen Dezember hatte Fischer die Trennung von Silbereisen verkündet. Ihre für dieses Jahr selbstverordnete Auszeit hatte Fischer bereits im Sommer für Frank Elstner Youtube-Show "Wetten, das war's..?" unterbrochen.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ