23. Januar 2020 09:22

Chronik

Heroin im Wert von 200.000 Euro in Kärnten gehandelt

Die Polizei hat einem 35 Jahre alten Klagenfurter Drogenhandel im großen Stil nachgewiesen. Er soll innerhalb von zwei Jahren knapp drei Kilogramm Heroin mit einem Straßenverkaufswert von mehr als 200.000 Euro an eine große Anzahl von Abnehmern weitergegeben haben, hieß es am Donnerstag. Der Verdächtige befindet sich seit November in Untersuchungshaft.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ