16. Januar 2020 09:41

Sport

Ilsanker bleibt nach Wechselverbot Leipzig erhalten

Stefan Ilsanker hat laut "Bild"-Zeitung ein Wechselverbot von RB Leipzig bekommen. Der Tabellenführer der deutschen Fußball-Bundesliga will den 30-jährigen ÖFB-Teamspieler in diesem Winter nicht ziehen lassen. Grund dafür sind unter anderem die Verletzungen von Kapitän Willi Orban und Ibrahima Konate, die Trainer Julian Nagelsmann in der Abwehr weiterhin nicht zur Verfügung stehen.

"Generell steht der Erfolg der Mannschaft immer vor den Interessen einzelner Spieler", sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche laut "Bild" (Donnerstag). Ilsanker kam in der bisherigen Saison wettbewerbsübergreifend in 25 Spielen nur sechs Mal zum Einsatz. Mit Blick auf die EM im Sommer will er aber mehr Spielpraxis. Zuletzt war der Defensivspieler mit einem Wechsel nach China in Verbindung gebracht worden.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ