24. November 2019 09:46

Stars

Jenny Jürgens wird bei Liedern von Vater Udo nicht traurig

Jenny Jürgens (52), Tochter des 2014 gestorbenen Entertainers Udo Jürgens, verspürt keine Traurigkeit, wenn die Lieder ihres Vaters auf der Bühne gespielt werden. Es gehe dabei um die Erinnerung an das Werk. "Ich werde nie das fühlen, was ich fühlte, wenn mein Vater auf der Bühne stand", sagte sie am Samstag bei einer Sonderaufführung der "Udo-Jürgens-Story" in München.

In der Bühnenproduktion werden Lieder und Geschichten aus dem Leben des Sängers und Komponisten präsentiert. "Für mich ist wichtig, dass der Teil meines Vaters, der die Menschen wirklich berührt hat, dass der Spirit weiterlebt." Auch im Kino und Fernsehen war Udo Jürgens zuletzt wieder präsent. "Udo ist immer ein Business gewesen", kommentierte Jenny Jürgens.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ