23. Dezember 2018 10:19

Chronik

Jugendliche nach schwerem Raub in Floridsdorf festgenommen

Wegen schweren Raubes sind der Nacht auf Samstag zwei Jugendliche in Wien-Floridsdorf festgenommen worden. Die erst 15 und 16 Jahre alten Verdächtigen hatten laut Landespolizeidirektion im Wasserpark eine sechsköpfige Gruppe bedroht. Auf einige der Burschen im Alter zwischen 18 und 19 schlugen die aus Tschetschenien stammenden "Früchtchen" schließlich auch ein.

Am Ende sollen sie ihren Opfern Bargeld und die Handys abgenommen haben. Beamten des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf, Beamten der Wiener Bereitschaftseinheit (BE) und der Polizeidiensthundeeinheit (PDHE) gelang es, die mutmaßlichen Täter im Zug einer Fahndung dingfest zu machen. Die beiden zeigten sich in ihren Einvernahmen nicht geständig, teilte die Polizei am Sonntag mit. Sie wurden in eine Justizanstalt gebracht.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ