15. November 2019 07:49

Stars

Latin Grammy für Sänger Juanes als "Person des Jahres"

Der kolumbianische Popsänger Juanes (47, "La camisa negra") ist bei den 20. Latin Grammys in Las Vegas zur "Person des Jahres" gekürt worden. Den Preis bei einer der bedeutendsten Preisverleihungen für Latino-Musik bekam er am Donnerstag von Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich überreicht. Juanes ist ein großer Fan der US-Metal-Band.

Die Latin Recording Academy begründete ihre Wahl für Juanes damit, dass sie sein "kreatives, künstlerisches und beispielloses soziales Engagement, die Unterstützung für junge Künstler und seinen menschenfreundlichen Beitrag für die Welt" schätze.

Juanes hat bei den Latin Grammys in der Vergangenheit bereits 20 Preise erhalten, darunter in den Kategorien bestes Album und bestes Lied. In der Show, die unter anderem von Latino-Superstar Ricky Martin moderiert wurde, wurden auch Sängerin Camila Cabello in der Kategorie bester Popsong und Sängerin Rosalia in der Kategorie bestes Album geehrt.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ