27. Februar 2020 18:47

Chronik

Leichenwagen mit toter Frau in den USA gestohlen

Der Diebstahl eines Leichenwagens samt einer Toten in einem Sarg ist in Kalifornien nach einer Verfolgungsjagd mit einer Festnahme zu Ende gegangen. Der Tatverdächtige wurde am Donnerstag auf einer Autobahn gestellt, wie die Polizei in Los Angeles mitteilte. Dort war der schwarze Leichenwagen - auf der Flucht des Fahrers vor der Polizei - in einen Unfall verwickelt.

Der Sarg mit einer Frauenleiche habe sich noch in dem Fahrzeug befunden, teilte die Sheriffs-Behörde via Twitter mit. Der Leichenwagen war am Mittwochabend auf dem Parkplatz vor einer Kirche in Pasadena entwendet worden. Zu diesem Zeitpunkt brachten Bestatter gerade eine zweite Leiche in die Kirche.

Der Motor lief und der Schlüssel steckte in der Zündung, teilte eine Polizeisprecherin der "Los Angeles Times" mit. Mit einem Tweet wandten sich die Fahnder in der Nacht an den Dieb: "Von all den schlechten Entscheidungen, die du gemacht hast, triff wenigstens eine gute und bringe die verstorbene Person in dem Sarg in dem Auto zurück."

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ