30. November 2018 20:25

Chronik

Lkw hatte unter Weihnachtsbäumen Waffen und Kokain geladen

Die italienische Staatspolizei hat am Freitag an der Mautstelle in Sterzing in Südtirol in einem Lkw, der Weihnachtsbäume geladen hatte, Waffen und Kokain entdeckt. Laut dem Südtiroler Nachrichtenportal "stol.it" stellten die Beamten vier halb automatische Pistolen und vier Maschinengewehre mitsamt ausreichender Munition sowie neun Kilogramm Kokain sicher.

Der Lkw hätte laut offizieller Ladung Weihnachtsbäume von Holland nach Albanien transportieren sollen, wurde aber bei einer Kontrolle an der Mautstelle Sterzing genauer unter die Lupe genommen. Die beiden Männer, die sich in der Fahrerkabine befunden hatten, wurden verhaftet und ins Gefängnis nach Bozen gebracht. Bis dato schwiegen sie zu den Vorwürfen. Nach Angaben der Staatspolizei handelt es sich um den größten Waffenfund der vergangenen zehn Jahre in Südtirol.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ