11. November 2019 10:54

Chronik

Lotto-Vierfachjackpot im Ausmaß von 4,8 Millionen Euro

Zum vierten Mal heuer wartet auf Spielteilnehmer beim Lotto "6 aus 45" ein Vierfachjackpot. Rund 4,8 Millionen Euro werden am Mittwoch im Topf liegen, berichteten die Österreichischen Lotterien. Aus den bisherigen Ergebnissen lässt sich keine Prognose über den Ausgang ableiten: Ein Vierfachjackpot endete mit zwei Sechsern, einer mit einem Sologewinn, der dritte wurde ein Fünffachjackpot.

Die Lotterien rechnen jedenfalls mit knapp 5,5 Millionen Tipps. Weitere Ergebnisse der vergangenen Runde: Drei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils rund 53.900 Euro. Bei LottoPlus gab es ebenfalls keine "sechs Richtigen". Die Gewinnsumme wurde auf die 60 Fünfer aufgeteilt und erhöht deren Quote auf knapp 7.000 Euro. Für den LottoPlus-Sechser am Sonntag werden rund 350.000 Euro erwartet. Ein Niederösterreicher und ein Steirer gewannen dank Joker mehr als 134.300 Euro.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ