3. November 2019 20:15

Sport

Lukas Hollaus Triathlon-Weltcup-Siebenter in Lima

Lukas Hollaus hat zum vierten Mal in dieser Saison ein Top-Ten-Ergebnis im Triathlon-Weltcup erreicht. Der Salzburger kam am Sonntag beim Sprint-Bewerb in Lima (PER) auf Rang sieben, auf den brasilianischen Sieger Manoel Messias fehlten 27 Sekunden. Platz zwei ging mit zwei Sekunden Rückstand an den Schweizer Florin Salvisberg.

Hollaus, der seine Saison nach dem Nasenbeinbruch beim Olympia-Testevent in Tokio eigentlich bereits beendet hatte, entschloss sich laut Verbandsaussendung wegen einer "sehr guten Trainingswerte" doch noch zu einem Antreten bei den letzten zwei Weltcups der Saison. Kommendes Wochenende tritt er wie die Kärntnerinnen Lisa Perterer und Sara Vilic noch in Santo Domingo (DOM) an.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ