2. Januar 2020 21:38

Chronik

Marmorstück fiel in Vatikanischen Museen herab

Weil ein Stück Marmor von der Decke gefallen ist, hat eine Touristin in den Vatikanischen Museen in Rom eine Panikattacke bekommen. Die Frau aus den USA habe den Terroranschlag vom 11. September 2001 auf die Twin Towers in New York überlebt und habe daher einen Schock erlitten, berichteten die italienischen Nachrichtenagenturen ANSA und Adnkronos unter Berufung auf die Einsatzkräfte am Donnerstag.

Der Marmor habe sich im Eingang des Museens gelöst. Niemand sei verletzt worden. Die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle gehören zu den meistbesuchten der Welt.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ