14. Oktober 2019 09:13

Chronik

Mindestens sechs Tote und Verletzte bei Hauseinsturz in Peru

Beim Einsturz eines Hausdaches infolge eines Hagelsturms sind im Zentrum von Peru mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen und 40 weitere verletzt worden. Fünf der Verletzten befänden sich in einem ernsten Zustand, teilte die Polizei nach dem Unglück vom Sonntag mit. Außerdem würden noch mehrere Menschen in den Haustrümmern vermisst.

Das Unglück ereignete sich in einem Gebäude in Huancayo, rund 200 Kilometer östlich der peruanischen Hauptstadt Lima, als dort gerade ein Kostümfest im Rahmen von Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Franz von Assisi stattfand. Etwa tausend Menschen hätten sich zum Unglückszeitpunkt dort aufgehalten, berichteten örtliche Medien. "Der Bau brach wegen intensiven Regens und Hagels zusammen", erklärte die Polizei. Im Jänner waren im Südosten Perus 15 Gäste einer Hochzeit ums Leben gekommen, als das Hotel, in dem die Hochzeit gefeiert wurde, von einer Geröll- und Schlammlawine getroffen wurde.

© APA