24. November 2019 11:50

Stars

Popsängerin Biedermann gegen "Plastik-Quatsch und Glitzer"

Die Popsängerin Jeanette Biedermann macht sich nicht mehr viele Gedanken über ihr Aussehen. "Ich bin, wie ich bin, ich hadere nicht", sagte die 39-Jährige dem deutschen Sender Hit Radio FFH am Sonntag. "Der ganze Plastik-Quatsch und Glitzer und im Schlüpfer auftreten - das ist nichts für mich."

Biedermann, die 1989 mit ihren Eltern aus der damaligen DDR über die deutsche Botschaft in Prag in den Westen floh, ist seit 20 Jahren im Musikgeschäft. Ihre Band "Ewig" hat sich dieses Jahr aufgelöst, im September erschien ihr Solo-Album.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ