20. Januar 2020 17:03

Stars

Robert Downey Jr. belehrte als Dr. Dolittle junge Kollegen

Schauspieler Robert Downey Jr. (54) hat in Berlin den Fantasyfilm "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" vorgestellt. Mit flauschiger Jacke erschien er am Montagnachmittag vor Journalisten. Dort sprach er über den Streifen, in dem er den Arzt spielt, der mit Tieren sprechen kann. Downey Jr. sprach von der Freude an der Zusammenarbeit mit seinen jungen Kollegen Carmel Laniado und Harry Collett.

Als er angefangen habe, habe er von Kollegen wie James Woods und Warren Beatty viel gelernt. "Und ich mag die Idee, diese Tradition fortsetzen zu können, und ein bisschen was von dem, was ich von ihnen gelernt habe, an Carmel und Harry weiterzugeben", sagte der Schauspieler.

Der britische Autor Hugh Lofting hatte die Geschichte des Tierarztes Doctor Dolittle, der mit Tieren sprechen kann, 1920 in einem Kinderbuch veröffentlicht. 1967 hatte Rex Harrison in der Titelrolle des Filmmusicals "Doctor Dolittle" Erfolg, 1998 und 2001 war Eddie Murphy in weiteren Filmversionen zu sehen. Die Neuverfilmung von Regisseur Stephen Gaghan ("Gold") kommt nun Ende Jänner in die österreichischen Kinos, die US-Premiere fand bereits statt.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ