29. Dezember 2019 09:19

Stars

Schauspielerin Felicitas Woll wählt Rollen nach Gefühl aus

Die deutsche Schauspielerin Felicitas Woll ("Berlin, Berlin", "Dresden") sucht sich ihre Rollen intuitiv aus. "Ich merke schon nach den ersten drei, vier Seiten, ob mich etwas total anspricht. Das ist wie Liebe auf den ersten Blick", sagte die 39-Jährige am Rande von Dreharbeiten in Frankfurt. "Ich fange dann an, die Sätze mitzusprechen und stelle mir schon das Set vor."

Manchmal lege sie ein Manuskript auch für zwei Tage zur Seite: "Dann weiß ich, da ist der Funke nicht übergesprungen." Generell wähle sie ihre Rollen nicht nach einem bestimmten Genre aus.

Woll war mit ihrer Rolle der Lolle in "Berlin, Berlin" bekannt geworden. Anknüpfend an die Fernsehserie soll es im Frühjahr einen Kinofilm geben.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ