29. November 2018 09:12

Chronik

Spar-Eigenprodukte zu 99 Prozent frei von Palmöl

Die Eigenprodukte des Lebensmittelmarktes Spar sind ab sofort zu 99 Prozent frei von Palmöl. Das Unternehmen trage Verantwortung dafür, "Lebensmittelprodukte anzubieten, die keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten", hieß es vom Unternehmen. Bei Palmöl sei dieser Umstand in Diskussion. Statt Palmöl wurde in den Produkten nun vorrangig heimisches Sonnenblumenöl, Rapsöl oder auch Butter verwendet.

Der Abtausch der Produkte in den Regalen finde kontinuierlich statt. "Wir werden weiterhin intensiv daran arbeiten, auch dieses restliche eine Prozent der Spar-Eigenmarkenprodukte umzustellen. Hier sind wir vor einige Herausforderungen gestellt. Wir suchen jedoch sehr intensiv nach Möglichkeiten und Varianten, um auch bei diesen wenigen verbliebenen Produkten auf Palmöl verzichten zu können", erläuterte Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ