25. Oktober 2019 00:48

Wirtschaft

Tesla überholte GM beim Börsenwert

Die Freude der US-Anleger über Teslas überraschend hohen Quartalsgewinn hat den Konzern von Elon Musk am Donnerstag zum wertvollsten amerikanischen Autobauer gemacht. Die Tesla-Aktie stieg an der Wall Street im Verlauf um 17 Prozent auf 298 Dollar (268 Euro), was einen Börsenwert von 53 Milliarden Dollar ergab. Der Elektrowagen-Bauer überholte damit das Traditionsunternehmen General Motors (GM), das auf 51 Milliarden Dollar kommt.

Tesla hatte am Mittwoch nach US-Börsenschluss einen Gewinn von 143 Millionen Dollar bekanntgeben. Experten hatten eigentlich mit einem Verlust gerechnet.

© APA