3. Januar 2020 21:24

Kultur

US-Schauspieler Martin West mit 82 Jahren gestorben

Der amerikanische Schauspieler Martin West, aus Dutzenden Spielfilmen und TV-Serien bekannt, ist tot. Er starb am 31. Dezember im Alter von 82 Jahren, wie seine Familie am Freitag in einem Nachruf in der "New York Times" bekannt gab. In den 1960er Jahren wurde West durch das Drama "Freckles" und die Teenie-Komödie "Mollymauk, der Wunderknabe" bekannt.

Alfred Hitchcock holte ihn für "Familiengrab" vor die Kamera, John Carpenter für den Thriller "Assault – Anschlag bei Nacht". West trat in TV-Serien wie "Dallas", "Bonanza" und "Rauchende Colts" auf. In der Seifenoper "General Hospital" spielte er von 1966 bis 1975 den Arzt Dr. Phil Brewer.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ