15. November 2019 14:49

Sport

Wiesberger arbeitet sich in Südafrika auf neunten Platz vor

Bernd Wiesberger hat beim zweiten Finalturnier der European Tour der Golfprofis in Sun City (Südafrika) den Anschluss an die vorderen Ränge geschafft. Der Burgenländer schrieb am Freitag mit einer 69er-Runde und damit drei unter Par an. Damit verbesserte er sich auf den neunten Zwischenplatz. Auf den voran liegenden Südafrikaner Zander Lombard fehlen Wiesberger sieben Schläge.

Der 34-Jährige schrieb am Freitag zwar zwei frühe Bogeys an, steigerte sich aber mit Verlauf seiner Runde. Wiesberger liegt in der Saisonwertung der Tour an der Spitze und will diese auch in Südafrika verteidigen. Das Turnier in Sun City ist mit 7,5 Millionen Dollar dotiert und das vorletzte der Saison.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ