5. März 2020 08:45

Chronik

Zwei tödliche Verkehrsunfälle in Niederösterreich

Bei zwei Verkehrsunfällen in Niederösterreich sind am Mittwoch zwei Frauen ums Leben gekommen. Auf der L89 bei Amstetten-Mauer geriet eine 29-Jährige ebenso mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn wie eine 68-Jährige bei Schönkirchen-Reyersdorf (Bezirk Gänserndorf). Beide starben trotz Reanimationsversuchen noch an Ort und Stelle, wie die Polizei mitteilte.

Die 29-jährige Einheimische kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Ihre sechsjährige Tochter, die im Wagen mitgefahren war, wurde verletzt. Ebenfalls leichte Blessuren erlitt der 52 Jahre alte Lenker des Kleintransporters. Das Kind und der Mann wurden in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

Bei Schönkirchen-Reyersdorf krachte eine 68-jährige Wienerin frontal mit einem Lkw zusammen. Die Frau wurde durch die Feuerwehr aus dem Wagen geborgen, jede Hilfe kam aber zu spät. Der 34-jährige Lenker des Lastwagens verließ das Fahrzeug selbstständig. Er wurde mit Verletzungen in das Landesklinikum Mistelbach gebracht.

© APA
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ