20. Oktober 2019 09:57

Chronik

16-Jähriger Fahrzeugdieb erst nach Warnschüssen gestoppt

  • Ein 16-jähriger Pkw-Dieb hat am Samstagabend seine Flucht vor der Polizei in Wien-Meidling erst nach Warnschüssen gestoppt.
  • Der Jugendliche war in der Schwenkgasse in ein offenes Fahrzeug gesprungen, an dem der Besitzer gerade Flüssigkeiten auswechselte, und einfach damit davon gefahren.
  • Die alarmierten Beamten stoppten den Wagen, woraufhin der Serbe aus dem Fahrzeug sprang und zu Fuß flüchtete. (c) APA.