21. November 2019 17:04

Chronik

16 Menschen in Container auf Fähre nach Irland entdeckt

  • Sie seien bei einer Routinekontrolle in der Nacht auf Donnerstag durch einen Mitarbeiter des Schiffs entdeckt worden, wie der Betreiber Stena Line mitteilte.
  • Die Menschen seien unverletzt gewesen und in einer Kabine für Privatpassagiere auf der Fähre untergebracht worden.
  • Ein Verdächtiger in dem Fall wurde am Donnerstag vor einem Gericht in Dublin angehört. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ