27. November 2018 23:02

Chronik

160.000 HIV-Neudiagnosen in WHO-Europaregion im Jahr 2017

  • Die Kernaussagen zu den Trends lauten: Mit den knapp 160.000 Neuinfektionen im Jahr 2017 wurde erneut ein Höchststand registriert.
  • Das entsprach einer Rate von 3,1 je 100.000 Einwohner.
  • In Russland gab es 2017 hingegen 71,1 HIV-Neudiagnosen pro 100.000 Einwohner, in der Ukraine 37,0 je 100.000 Einwohner und in Weißrussland 26,1 pro 100.000 Menschen.
  • Die WHO-Region Europa besteht aus 53 Staaten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ