2. Mai 2020 07:29

Chronik

19-jährige Klagenfurterin stirbt an Überdosis Drogen

  • Wie die Polizei berichtete, fand die Mutter die junge Frau am Montag regungslos in ihrem Schlafzimmer und alarmierte die Rettung.
  • Sie starb am Donnerstag im Klinikum Klagenfurt.
  • Die Mutter gab an, ihre Tochter habe seit längerer Zeit verschiedenste Drogen konsumiert, unter anderem Morphine und Opiate.
  • Spuren von Gewalt oder einer Fremdeinwirkung fand der Gerichtsmediziner keine. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ