4. Dezember 2019 10:17

Chronik

19-jähriger Salzburger wegen 182 "Nazi"-Straftaten angezeigt

  • Ein 19-jähriger Salzburger aus dem Bezirk Hallein ist wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung nach dem Verbotsgesetz in 182 Fällen angezeigt worden.
  • Er soll vorwiegend einschlägige Bilder, Videos und Lieder per Handy im Internet verschickt haben.
  • Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.
  • Der Beschuldigte soll die "Nazi"-Dateien an dutzende Personen gesendet haben. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ