27. November 2019 20:56

Politik

19 Tote nach Angriff von islamistischer Miliz im Kongo

  • Nach einem erneuten Angriff der islamistischen Miliz Alliierte Demokratische Kräfte (ADF) auf Zivilisten in der Demokratischen Republik Kongo ist die Zahl der Toten auf mindestens 19 gestiegen.
  • Die UNO-Friedensmission im Kongo habe eine schnelle Eingreiftruppe in die rund 30 Kilometer von der Großstadt Beni entfernte Gemeinde Oicha entsandt, sagte ein Monusco-Sprecher am Mittwoch. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ