7. November 2018 15:53

Politik

21 Migranten aus Kühllaster in Großbritannien befreit

  • Britische Grenzbeamte haben 21 Migranten aus einem Laster in der südenglischen Hafenstadt Newhaven befreit.
  • Elf der Migranten seien minderjährig.
  • Die BBC berichtete, es habe sich um einen Kühllaster gehandelt, der per Fähre aus dem französischen Dieppe nach Newhaven gekommen sei.
  • Die Migranten seien unterkühlt gewesen, hätten aber keine medizinischen Hilfe benötigt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ