9. Januar 2020 08:02

Chronik

24-jähriger Kärntner erfindet Raubüberfall

  • Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann zuvor angegeben, am Dienstag in einem Park in Klagenfurt von zwei Männern ausgeraubt worden zu sein.
  • Laut seinen Angaben seien ihm ein Handy und Bargeld gestohlen worden, der 24-Jährige hatte auch eine detaillierte Täterbeschreibung abgegeben.
  • Als Motiv gab der Kärntner finanzielle Not an. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ