25. Dezember 2018 11:54

Chronik

26-Jähriger nach Messerattacke in Zug festgenommen

  • Die Opfer wurden nach Polizeiangaben im UKH Linz ambulant behandelt.
  • Die Opfer gaben an, plötzlich und unerwartet attackiert worden zu sein.
  • Alarmierte Beamte der Polizeiinspektion St. Valentin trafen um 22.10 Uhr zunächst den verletzten 46-Jährigen am Bahnsteig an.
  • Der Beschuldigte befand sich noch im Zug.
  • Der junge Mann wies Polizeiangaben zufolge eine blutende Wunde am Hals auf. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ