27. November 2019 10:53

Chronik

300 Kinder und Jugendliche sterben täglich an Aids

  • Schätzungsweise 320 Mädchen und Buben sind täglich im Jahr 2018 nach Angaben der UNICEF an den Folgen von Aids gestorben.
  • Lediglich 54 Prozent der infizierten Kinder unter 15 Jahren erhielten demnach eine Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten.
  • "Wir brauchen ähnliche Fortschritte bei der Behandlung infizierter Kinder und Jugendlicher." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ