15. November 2019 08:26

Chronik

300.000 Haushalte in Frankreich nach Schneefall ohne Strom

  • Heftiger Schneefall hat im Südosten Frankreichs für chaotische Zustände gesorgt.
  • 300.000 Haushalte in den Departements Drome, Isere, Ardeche und Rhone sind seit Donnerstag ohne Strom.
  • Der massive Wintereinbruch führte außerdem zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Straße und der Schiene.
  • Der 63-Jährige wurde von einem zweiten Baum erschlagen, der ebenfalls unter der Schneelast zusammenbrach. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ