13. Oktober 2019 07:09

Chronik

34-Jähriger kam bei Verkehrsunfall im Bezirk Melk ums Leben

  • Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kilb und Kirnberg an der Mank ist am späten Samstagabend ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs getötet worden.
  • Er kam mit seinem Auto aus unbekannter Ursache von der L5247 ab und prallte im Straßengraben gegen einen Betondurchlass, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.
  • Der Lenker wurde durch die Fahrertür aus seinem Pkw geschleudert. (c) APA.