19. Dezember 2018 11:33

Chronik

4.000 Skidiebstähle - Wie man "Brettln" und Boards schützt

  • In Österreich werden jährlich mehr als 4.000 Diebstähle von Skiern, Stöcken und Snowboards angezeigt.
  • Darauf machte das Bundeskriminalamt (BK) am Mittwoch aufmerksam und warnte davor, seine Sportgeräte unbeaufsichtigt abzustellen - etwa vor Skihütten.
  • 2.345 Anzeigen entfielen auf Tirol, 1.232 auf Salzburg.
  • Einen simplen Trick gibt es für Skier: Die "Brettln" einfach getrennt abstellen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ