28. Dezember 2018 10:50

Chronik

42 Tote zu Beginn der "sieben gefährlichen Tage" in Thailand

  • Dies berichteten lokale Medien am Freitag.
  • Es sind berüchtigte Tage: Thailänder nennen die Woche rund um Neujahr auch "die sieben gefährlichen Tage".
  • Im vergangenen Jahr starben in diesem Zeitraum 423 Menschen, mehr als 4.000 wurden verletzt.
  • Alkohol am Steuer und Raserei waren laut "Bangkok Post" Hauptursachen für die Unfälle am Donnerstag, in die vor allem Motorräder verwickelt waren. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ