13. November 2019 15:57

Chronik

59-Jährige bei Verkehrsunfall auf A1 gestorben

  • Eine 59-jährige Armenierin ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der A1 bei St. Valentin aus dem Fahrzeug geschleudert worden und noch an der Unfallstelle gestorben.
  • Die Westautobahn, Richtungsfahrbahn Linz, war im Unfallbereich bis kurz nach 13.00 Uhr komplett gesperrt.
  • Ein Verkehrsunfall auf der A1 bei St. Valentin forderte heute kurz nach Mittag ein Todesopfer und Verletzte. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ